zurück   vorwärts

In Vorbereitung | Neuheiten | Übersicht & Bestellung | Genres & Reihen | Autoren | Vergriffen | Warenkorb


 Mein Rittersporn
 Das Buch
 Leseprobe
 Rezensionen
 Leserbriefe
 Autogramme
 Themen-Link:
Stadt Penkun
 
Warenkorb
 
1934-1970:
Mein Rittersporn.
Autobiografische Erzählung.
 
Autorin: Hiltrud Rothe
Art: Taschenbuch
Größe: 12 x 17,5 cm
Seitenanzahl: 144
Preis: € 7,50
ISBN: 3-931 329-40-2
EAN: 978 393 132 940 2
Sonstiges: Umschlag nach
einem Aquarell
von Ute Mertens
 

erschienen in der Reihe "Lebenslinien"

Beginnend mit der Hochzeit ihrer Eltern 1934 schreibt Hiltrud Rothe über Gehörtes, später über Erlebtes. Krieg und Nachkrieg haben sie geprägt – wie viele Gleichaltrige, die ihre Kindheit unter schlimmen Umständen verbringen mußten und rückschauend um so dankbarer für eine glückliche Entwicklungszeit sind. Viele schöne Episoden sind wie kleine Perlen einer langen Kette aneinandergefügt und lassen den Leser eine ganz normale Kindheit und Jugend miterleben, die jedoch – der menschlichen Individualität sei Dank! – auch wieder ganz anders als die anderer Menschen verlief. Auch die Liebe und Frauwerdung ist ähnlich und doch ganz verschieden anderer Lebensläufe – hier auch mit seltenen Einblicken in eine christliche Lebensbahn. Die Ausbildung im Nordosten Deutschlands stellt mit diesen drei Besonderheiten – christliches Leben unter Fischköppen zu DDR-Zeiten – sicherlich einen Extremfall dar und bietet einen reichen Fundus an außergewöhnlichen Lebenserfahrungen.