zurück   vorwärts

In Vorbereitung | Neuheiten | Übersicht & Bestellung | Genres & Reihen | Autoren | Vergriffen | Warenkorb


 Huchel: Gedichte & Fotos
 Das Buch
 Leseprobe
 Rezensionen
 Leserbriefe
 
Warenkorb
 
Langsam dreht sich das Jahr ins Licht.
Jahreszeitliche Gedichte aus der Mark Brandenburg
 
Autor: Peter Huchel
Art: Bildband
Größe: 21 x 24,5 cm
Seitenanzahl: 150
Preis: € 49,90
ISBN: 3-931 329-25-9
EAN: 978 393 132 925 9
Sonstiges: Herausgegeben und mit einem Nachwort von Axel Vieregg; Fotos von Sabine Breithor
 

Sonderedition zum 100. Geburtstag

Es ist die Landschaft seiner Kindheit, die Landschaft der Mark, aus der die Verse Huchels ihr Leben beziehen. Huchel und die Mark Brandenburg, genauer: Huchel und die Zauche, jene Wald-, Wasser- und Wiesenlandschaft südlich von Schwielow- und Templiner See: sie hat Huchel tief geprägt. Eine reine Idylle ist diese Landschaft jedoch nicht - so spröde und bezaubernd wie sie ist auch das Werk Huchels.

In wunderbarer Einfühlsamkeit ist Sabine Breithor mit ihren Bildern der Sprache Huchels gefolgt; in sorgsamer Auswahl durch den Huchel-Kenner Axel Vieregg ist ein nachdenklicher und reizvoller Zusammenklang der Huchelschen Gedichte mit der märkischen Natur im Wechsel der Jahreszeiten entstanden.

Der Wind wirft Regen aufs Eis der Teiche,
langsam dreht sich das Jahr ins Licht.